Veranstaltungen

Naturgemeinde –Jahresprogramm

Naturgemeinde-Programm 2019

 

Alte Obstbaumsorten – 100 Bäume für die Gemeinde

Samstag, 30. 03.2019, ab 9.00 Uhr

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Aktion für mehr Biodiversität in den Gärten: alte Obstbaumsorten – typisch für unsere Region – werden am 30.03. ab 9.00 Uhr in Zaiertshofen bei der Baumschule Max Weber ausgegeben. 100 Bäume werden für die privaten Anwesen in Kettershausen zur Verfügung gestellt. Mehr Informationen 

 

Blumenwiesen-Exkursion in Kettershausen

Sonntag, 26.05.2019, 14.00 Uhr

In der Naturgemeinde Kettershausen wird mit Landwirten ein Grünlandprogramm erprobt, damit die Wiesen im Günztal wieder blütenreicher werden. Ökologe Sebastian Hopfenmüller stellt verschiedene Aktivitäten und Erfolge für mehr Artenvielfalt vor. Dabei lernen Sie auch die wichtigsten Wiesenpflanzen kennen.

Treffpunkt: Kettershausen, Kläranlage (zw. Mohrenhausen und Tafertshofen) um 14.00 Uhr.

Veranstalter: Stiftung Günztal

 

Rad-Exkursion rund um´s Kettershauser Ried

Mittwoch, 12.06.2019, 16.00 Uhr

Mit Jens Franke, dem Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands, auf Entdeckungstour durch das Naturschutzgebiet „Kettershauser Ried“.

Treffpunkt:  Am Gemeindeamt um 16.00 Uhr

Veranstalter: LPV

 

Exkursion ins FFH-Gebiet „Alte Günz“

Sonntag, 14.06.2019, 14.00 Uhr

Das FFH-Gebiet Alte Günz wurde wegen einer vom Aussterben bedrohten Kleinlibelle, der Helm-Azurjungfer, ausgewiesen. Das Wasserwirtschaftsamt führt Maßnahmen durch, um den Lebensraum für Libellen zu optimieren und deren Fortbestand zu sichern. Maßnahmen werden vorgestellt und Libellen beobachtet.

Treffpunkt: Treffpunkt Verbindungsstraße Mohrenhausen – Tafertshofen, Brücke über alte Günz um 14.00 Uhr

Veranstalter: LPV

 

Rad-Exkursion rund um´s Kettershauser Ried

Mittwoch, 12.06.2019, 16.00 Uhr

Mit Jens Franke, dem Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands, auf Entdeckungstour durch das Naturschutzgebiet „Kettershauser Ried“.

Treffpunkt: 16.00 Uhr

 

Fotoausstellung „Schmetterlinge im Günztal“

21.-23.06, 28.-30.06 und 05.-07.07.2019

Die beiden Naturfotografen Ulrike und Achim Buhani aus Obergünzburg haben in den letzten 10 Jahren über 330 verschiedene Schmetterlingsarten im Günztal fotografiert. Eine Auswahl der schönsten Motive ist nun in der Fotoausstellung „Schmetterlinge im Günztal“ zusammengestellt. Einige der fotografierten Schmetterlinge sind wenig spektakuläre Arten wie z.B. der Admiral oder der Kleine Fuchs. Wiederum andere der gezeigten Schmetterlinge entziehen sich durch ihre Lebensweise normalerweise der Beobachtung: Sie sind Nachtfalter und deshalb oft wenig beachtet. Übrigens ganz zu Unrecht, wie die beeindruckenden Fotos deutlich machen. Mehr als die Hälfte der gezeigten Arten sind heute jedoch sehr selten oder gefährdet, wie der Blauschillernde Feuerfalter oder der Randring-Perlmuttfalter.

Ort: Bürgerhaus Mohrenhausen

 

Alte Getreidesorten – neu entdeckt

Sonntag, 14.07.2019, 14.00 Uhr

Alte Getreidesorten sind ein wertvoller landwirtschaftlicher Kulturschatz, den wir für die Zuchtarbeit der Zukunft erhalten wollen. Biolandwirt Siegfried Kolb baut 2019 erstmals wieder mehrere historische Weizen-, Gersten- und Dinkel-Sorten zur Vermehrung an. Wir wollen die Parzellen besichtigen und uns über Erfahrung und Potentiale berichten lassen.

Treffpunkt: Biohof Kolb, Oberried, Tafertshofer Str. 13, 86488 Breitenthal 

Veranstalter: Stiftung Günztal

 

Naturforscher-Familiennachmittag

Sonntag, 08.09.2019, 14.00 Uhr

Was(ser) erleben: An unserem heutigen Familientag dreht sich alles rund um die Günz. Mit Kescher und Becherlupe könnt ihr als kleine Forscher Wassertiere beobachten oder bei einem Quiz zeigen, was ihr über das Thema Fließgewässer wisst. Außerdem erfahrt ihr bei einem kleinen Spaziergang mit Elena Hofmann allerhand Spannendes über diesen Lebensraum.

Treffpunkt: Kettershausen, Parkplatz am Gemeindeamt, Waldstr.15 um 14.00 Uhr

Veranstalter: Stiftung Günztal

Bereits stattgefunden

Einweihung Spielplatz

Mit einer sehr schön gestalteten Einweihungsfeier wurde bei wunderbarem Herbstwetter am 20.10.2018 unser neuer naturnaher Spielplatz an der Grundschule eingeweiht und eröffnet. Die zahlreichen Besucher fanden ein attraktives Rahmenprogramm vor: Vom...

mehr lesen

Grabenmanagement in der Praxis

Nach der Grundlagenveranstaltung „Grabenmanagement“ im Oktober 2017 folgte am 27.09.2018 die Fortsetzung „Grabenmanagement in der Praxis“. Mit großer Unterstützung des Landschaftspflegeverband Unterallgäu, insbesondere in Persona Uwe Kießling, richtete die ANL diese...

mehr lesen

Heuschrecken im Günztal

Sumpfschrecke, Schwertschrecke oder Sichelschrecke? Am 12.08.2018 stellte Heuschreckenexperte Armin Beckmann besondere Heuschrecken und deren Lebensräume im und um das Kettershausener Ried vor. Die Veranstaltung fandin Kooperation mit der...

mehr lesen

Naturgemeindetag

Eine bunte Vielfalt rund um die Themen Natur, Nachhaltigkeit, Energie, Regionalität und Heimat war bei unserem ersten Naturgemeindetag am 17. Juni 2018 geboten. An rund 30 Ständen konnten sich die zahlreichen Besucherinnen und Besucher informieren,...

mehr lesen